Hotel Augustinenhof - barrierefreier Urlaub in Berlin Mitte

Rollstuhlgerechte Hotels in Berlin

Direkt im Stadtzentrum von Berlin, in unmittelbarer Nähe zur bekannten Flaniermeile Oranienburger Straße gelegen, befindet sich das 3-Sterne-Hotel Augustinenhof im Bezirk Berlin Mitte. Renovierte Altbauten, zahlreiche Galerien und das Ausstellungszentrum Kunst-Werke zeichnen die Auguststraße aus, die zudem alle zwei Jahre zum Zentrum der Biennale für zeitgenössische Kunst wird. Es erwartet Sie ein in stilvollem Ambiente eingerichtetes Hotel und aufmerksames Personal.

63 gemütlich und mit südländischem Flair ausgestattete Gästezimmer, darunter acht rollstuhlgerechte Zimmer, laden zum Wohlfühlen ein. Ausgestattet sind all unsere Zimmer mit Minibar, Satelliten-TV und Radio, sowie Telefon und PC oder Faxanschluss. Das Hotel verfügt über einen "Raum der Stille", der gerne von den Gästen genutzt werden kann.
In unserer stimmungsvollen Bar BARt mit Wohnzimmer-Atmosphäre servieren wir Ihnen unser reichhaltiges Frühstücksbuffet.


Ein Blick in das Hotel Augustinenhof

Foyer Hotel Augustinenhof in Berlin Mitte
Hotel Augustinenhof in Berlin Mitte
Hotel Augustinenhof in Berlin Mitte
Hotel Augustinenhof in Berlin Mitte
Bar BARt in Berlin Mitte
Saunabereich im Hotel Augustinenhof in Berlin Mitte
Doppelzimmer in Berlin Mitte
Langzeit Appartement in Berlin Mitte
Doppelzimmer in Berlin Mitte

Tradition in Berlin Mitte - ein ehemaliges Vereinshaus wird zum Hotel!

Das heutige Hotel Augustinenhof kann auf eine 100-jährige Geschichte als Herberge zurückblicken.
Es wurde vom evangelischen Verein für soziale Zwecke erworben und bot bereits in den 70er und 80er Jahren des 19. Jahrhunderts für viele Zugewanderte, die in Scharen nach Berlin kamen, einen "sicheren Hafen".
Der Verein betrieb dort eine sozial- karitative Arbeit in Form von Beratung und Unterstützung, der zu dieser Zeit nach Berlin hereinströmenden, wandernden Handwerksgesellen und Industriearbeitern, denen er auch Bildungsangebote unterbreitete.
Bereits ab Oktober 1898 wurde das Haus zu einem einfachen Touristenhandel umgestaltet.

Nach dem 2. Weltkrieg funktionierte man das Haus zu einem Männer-, Frauen- und Studentenwohnheim um. Ein Teil wurde weiterhin als Hotel genutzt. 1979 übernahm das Grundstück der Bund der Evangelischen Kirche der ehemaligen DDR. Es wurde als Christliches Hospiz weitergeführt, bevor es 1994 an die Berliner Stadtmission übergeben wurde.

Nach achtjähriger Sanierung, des unter Denkmalschutz stehenden Hauses, eröffnete der Augustinenhof am 17. September 2001 erneut seine Türen für die Besucher der Hauptstadt.

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Die Albrechtshof Hotels gibt es dreimal in Berlin

Bewertungen

Wir freuen uns über Ihre Bewertung auf:

Bewerten Sie uns auf Facebook!
Bewerten Sie uns auf Google+!
Bewerten Sie uns auf Holidaycheck!
Bewerten Sie uns auf Tripadvisor!
Bewerten Sie uns auf Yelp!
Bewerten Sie uns auf Zoover!

Für Fragen oder telefonische Buchungen:

Telefon +49 30 30886-0